Der SPD-Vorstand des Kreisverbandes Flensburg

Der SPD-Kreisverband Flensburg hat am vergangenen Samstag (03. März) einen neuen Vorstand gewählt. Neben vielen neuen Beisitzern gibt es auch einige Änderungen an der Spitze. Justus Klebe, gebürtiger Flensburger und Lehramtsstudent an der Europa-Universität in Flensburg, wurde mit breiter Mehrheit zum neuen Flensburger Parteivorsitzenden gewählt. Seine Stellvertretung im Vorstand sind Ursula Thomsen-Marwitz und der Landtagsabgeordnete Heiner Dunckel. Zu seiner Wahl erklärte Justus Klebe: “Ich danke dem alten Kreisvorstand für seine Arbeit. Schon in der kommenden Tagen werden wir mit dem neu gewählten Vorstand die Arbeit aufnehmen und uns voll auf die weiteren Planungen für den Kommunalwahlkampf konzentrieren.“ Damit richtet Klebe den Blick programmatisch nach vorn und resümiert den Parteitag: „Die SPD-Mitglieder haben eine gute Mischung zwischen Erfahrung und Erneuerung in den Vorstand gewählt und ich bedanke mich sehr für das Vertrauen“, machte Justus Klebe deutlich.