Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Flensburger,

wir begrüßen Sie ganz herzlich auf der Internetseite
des SPD Ortsvereins Adelby-Engelsby!

Die Flensburger SPD ist DIE Partei, die für Moderne und Tradition steht. Politik zu gestalten ist das Rückgrat unserer Demokratie! Um diese und die damit verbundenen Freiheiten zu erhalten braucht es Menschen aus der Mitte unserer Gesellschaft, die sich hierfür engagieren.

Wir wollen eine offene, humane, soziale und demokratische Gesellschaft. Dafür treten wir mit unserer Politik auf allen Ebenen ein.

Eine der Stärken der SPD ist ihre Diskussionskultur. Kritische und selbständig denkende Menschen engagieren sich für eine lebenswerte Gegenwart und Zukunft. Wir möchten ein Klima schaffen, in dem die wichtigen Fragen unserer Zeit und unserer Stadt offen diskutiert werden: in der Partei, im Betrieb, in Foren, im Internet, ... in der Stadtgesellschaft.

Gerade deshalb ist unser Ortsverein auch für Nicht-Mitglieder offen. Wir laden herzlich ein, unsere zahlreichen Angebote zur Kontaktaufnahme zu nutzen. Klicken Sie sich hier auf der Internetseite durch, besuchen Sie uns bei facebook, kommen Sie zu einem unserer Termine vor Ort, ...

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Fragen, Ansichten und Anregungen mitteilen. Damit tragen Sie entscheidend zu unserem Anliegen bei - Politik transparent und bürgernah zu gestalten.

Herzlichst Ihr SPD Ortsverein Adelby-Engelsby


Birgit Wohlsen
(Vorsitzende)

Veröffentlicht von SPD-Flensburg am: 01.02.2017, 12:59 Uhr (481 mal gelesen)
[Energie]
Wird die Energiewende gelingen und fühlen sich die Menschen dabei mitgenommen?

Haben wir die richtigen Rezepte in Flensburg und wird die Energie in der modernen Stadt für alle bezahlbar bleiben?

 
Veröffentlicht von SPD-Flensburg am: 19.01.2017, 19:20 Uhr (586 mal gelesen)
[Allgemein]
Bei der Diskussion in der Walzenmühle, können Sie Britta Ernst und Heiner Dunckel Ihre Fragen zur Bildungspolitik in Schleswig-Holstein stellen. 

 
Veröffentlicht von SPD-Flensburg am: 11.01.2017, 23:48 Uhr (751 mal gelesen)
[Allgemein]
Der Vorstoß der WiF-Fraktion in der Flensburger Ratsversammlung, den Rundfunkbeitrag in Frage zu stellen, hat nicht nur bei der SPD-Fraktion Unverständnis erzeugt, zumal ähnliche Vorgehensweisen im Umgang mit dem Rundfunkbeitrag von den sogenannten „Reichsbürgern“ bekannt sind.

 
Veröffentlicht von SPD-Flensburg am: 05.01.2017, 13:30 Uhr (687 mal gelesen)
[Allgemein]
Die Grenzkontrollen unseres dänischen Nachbarn stellen zwar kein Hindernis für die deutsch-dänische Zusammenarbeit dar, aber dennoch erzeugen sie viele Behinderungen. Abgesehen von vielen Verkehrsstaus haben wir die schweren Auffahrunfälle der LKWs nicht vergessen, die es ohne die Grenzkontrollen nicht gegeben hätte.

Darüber hinaus braucht man nicht sehr viel Ortskenntnis zu haben, um die Kontrollen an den Grenzübergängen zu Dänemark zu umgehen, denn nicht alle Übergänge werden kontrolliert .

 
Veröffentlicht von SPD-Flensburg am: 21.12.2016, 12:42 Uhr (880 mal gelesen)
[Allgemein]
Ebenso wie das Bündnis für ein Buntes Flensburg, der Kirchenkreis und andere Organisationen hatte die Flensburger SPD gestern zu einer Schweigeminute für die Opfer des Anschlags in Berlin auf dem Flensburger Südermarkt aufgerufen. 

 
Veröffentlicht von SPD-Flensburg am: 22.11.2016, 09:16 Uhr (1007 mal gelesen)
[Allgemein]
Die Pläne zur Privatisierung der Bundesautobahn und zur Gründung einer Infrastrukturgesellschaft erteilt die SPD Flensburg eine klare Absage! „Ich werde mich dafür einsetzten, dass die Bundesstraßen und Autobahnen weiterhin vom Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr unterhalten und verwaltet werden. Eine geplante Privatisierung würde sich negativ auf die Flensburger Niederlassung und deren Beschäftigte auswirken. Dieses muss verhindert werden.

 
Veröffentlicht von SPD-Flensburg am: 16.09.2016, 17:27 Uhr (2022 mal gelesen)
[Landtagswahl]
Am 7. Mai 2017 finden in Schleswig-Holstein Landtagswahlen statt. Die Bewerber um die Nachfolge von Simone Lange als Flensburger Abgeordnete Thede Boysen, Westküstenbeauftragter im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie, und Professor Dr. Heiner Dunckel, Hochschullehrer an der Europa-Universität Flensburg, möchten sich der Öffentlichkeit und den Mitgliedern der SPD vorstellen.

 
Veröffentlicht von SPD-Flensburg am: 13.08.2016, 09:38 Uhr (2346 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Nachdem die Information eingegangen war, dass die AfD am Donnerstag, den 11.08., in Flensburg einen „Politischen Stammtisch“ veranstalten wird, hatten der SPD-Kreisverband, die Jungsozialisten und das Bündnis für ein buntes Flensburg dazu aufgerufen, an diesem Tag auf dem Südermarkt gegen die AfD ein politisches Zeichen zu setzen.

 

131824 Aufrufe seit November 2002        
Heute 21.02.17

SPD-Flensburg
19:30 Uhr, Kreisvorstandssitzung, Bürgerbüro Hafermarkt 6-8...

Morgen 22.02.17

SPD-Flensburg
19:30 Uhr, Egal welches Thema! Bei der Diskussion in der Walz...

Demnächst:

23.02.2017
SPD-Flensburg

18:00 Uhr, Jusos Flensburg: Mitgliederversammlung, ...

24.02.2017
SPD-Flensburg

16:00 Uhr, OV-Mitte: AG-Hafen, Mitgliederversammlung, ...

25.02.2017
SPD-Flensburg

10:00 Uhr, Kreisparteitag: Culturgut, Alter Husumer Weg 222, ...

Der OV bei Facebook

Webmaster

Für Anregungen oder Kritik, kontaktiere unsere Webmaster:
Nicolas Jähring