Heute 29.06.17

SPD-Glücksburg
19:00 Uhr, Vorstandssitzung ...

Webmaster

Hermann Jobben

AG60+plus

Glücksburg/Ostsee

 

 

AG60+PLUS FLENSBURG-SCHLESWIG

Willkommen bei der AG 60 + plus Schleswig Flensburg

                                  Mitgliederversammlung in Steinbergkirche am 17. Mai 2017

Veröffentlicht von AG60plus - Flensburg / Schleswig am: 23.05.2017, 13:43 Uhr (671 mal gelesen)
[SPD-60plus]
Unter starker Beteiligung von vielen Genossen/-innen der KV Flensburg und KV Schleswig Flensburg stand die Bewertung des Landtagswahlkampfes im Vordergrund. Sowohl Birte Pauls, MdL, als auch KV-Vorsitzender Ralf Wrobel gaben eine Stellungnahme ab.Anschließend leitete Ingo Degner, Fraktionsvorsitzender im Kreistag die Vorstandswahlen.

 

 
Veröffentlicht von SPD-Glücksburg am: 11.05.2017, 16:50 Uhr (544 mal gelesen)
[Landtagswahl]
Liebe Genossinnen und Genossen,

so wie Freunde  des OV-Glücksburg,

 
Veröffentlicht von SPD-Schleswig-Flensburg am: 03.05.2017, 20:30 Uhr (1923 mal gelesen)
[Landtagswahl]
Auf Einladung des SPD Amtsverbandes Hürup erschienen am 26.04.2017 über 20 Bürger/-innen in der Begegnungsstätte Husby, um mit ihrem SPD-Landtagskandidaten André Hense ins Gespräch zu kommen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des Amtsverbandes Gerd Stehr, moderierte der Genosse und Husbyer Bürgermeister Burkhard Gerling die Veranstaltung.

 
Veröffentlicht von SPD-Flensburg am: 02.05.2017, 07:33 Uhr (1150 mal gelesen)
[Landtagswahl]
Die Stadt Flensburg informiert, dass zur Landtagswahl am 7. Mai die Lage des Wahllokales für den Wahlbezirk 40 verändert wurde. Für diesen Wahlbezirk liegt das Wahllokal nunmehr im Fördegymnasium 2, Elbestraße 10.

 
Veröffentlicht von AG60plus - Flensburg / Schleswig am: 21.04.2017, 12:58 Uhr (954 mal gelesen)
[Seniorinnen und Senioren]
Am 19. April war Andreas Breitner Gast und Referent bei der AG60+plus vom KV Schleswig- Flensburg zu dem Thema: sozialer Wohnungsbau wohnen im Alter, bezahlbare Wohnungen. Es war für alle anwesenden Genossinnen und Genossen ein informatives Referat. Der Vorsitzende Hermann Jobben fasste in seinem Resümee es so zusammen: Es besteht ein erheblicher Unterschied zwischen politischem WOLLEN und wirtschaftlichem Können. 

 

134287 Aufrufe seit September 2002