SPD-Ortsverein Mürwik

Muerwiker Nachrichten

 

 

 

Ortsbegehung in Fahrensodde mit dem SPD-Ortsverein Mürwik

SPD Oberbürgermeisterkanditat Thede Boysen (Bild Mitte) hört gespannt den Ausführungen zu.

 Am 17.8.10 fand eine Ortsbegehung des Landschaftsschutzgebietes Twedter Mark unter der Führung von Dr. Johann Chris­t­ian Nis­sen statt. Trotz des Regens waren über 30 Flensburgerinnen und Flensburger mit dabei, darunter auch viele Mitglieder der in der vergangenen Woche gegründeten IG Fahrensodde, die hier die entsprechenden Bürgerinteressen vertreten will.

 Es ist uns gelungen, mit dem Kreisvorsitzenden der SPD-Flensburg, Helmut Trost, und dem Ratsherrn Stephan Kienaß wichtige Entscheidungsträger aus der Politik für die Sache der Bürger zu gewinnen. Auch SPD-OB-Kandidat Thede Boysen war mit dabei und hat sich mit großer Aufmerksamkeit dieses Themas angenommen.

Beide Seiten stellten abschließend fest, daß die Interessen der IG Fahrensodde und unserer Kommunalpolitiker übereinzubringen sind und man jetzt schnellstmöglich unbürokratische Umsetzung betreiben möchte.

Ein erster Erfolg für alle, der zeigt, wie wichtig die richtige Kommunikation ist.

(Bilder:    Herbert Ohms)

--------------------------------------------------

 

Stellungnahme des Ortsvereins Mürwik zum Projekt Fahrensodde 20

 

„Für den Ortsverein Mürwik gibt es drei unabdingbare Forderungen:

1.      Eine mögliche Wohnbebauung muss endgültig ausgeschlossen werden, um hier endgültige Sicherheit für alle Beteiligten zu schaffen.

2.      Dem Wassersportverein ist der Fortbestand auch in Zukunft verbindlich zuzusichern.

3.      Der Bevölkerung ist ein freier Zugang zur Küste und dem Strand zu ermöglichen.

 

Bevor unnötige Zeit und Kraft, insbesondere finanzielle Mittel, in die Planung als Naherholungsgebiet gesteckt werden, muss zuerst ein Gutachten mitteilen, wie viel Verkehr der Twedter Strandweg aufnehmen kann. Die Wochenenden werden immer ein besonderes Problem bleiben.

Es sollte von der Verwaltung erfragt werden, wie die Äußerung auf der entsprechenden öffentlichen Veranstaltung vom 29.06.10, zu verstehen sei, dass die finanzielle Einschätzung für Fahrensodde einen Grundstücksverkauf notwendig machen würde.

Der OV Mürwik würde es begrüßen, bei der Planung des Naherholungsgebietes Fahrensodde das Landschaftsschutzgebiet Twedter Mark mit einzubeziehen.“ 

 

 

  
 

 

 


 

 
Arbeitsgemeinschaften
 
 
 
Links