Morgen 04.03.15

SPD-Flensburg
18:30 Uhr, Juso Mitgliederversammlung, Bürgerbüro, Hafermarkt...

SPD-Flensburg
19:30 Uhr, Kreisvorstandssitzung...

Webmaster

Florian Matz

Links
SPD-Ortsverein Flensburg-Nord
Veröffentlicht von SPD-Flensburg am: 24.02.2015, 08:33 Uhr (309 mal gelesen)
[Stadtentwicklung]
Die SPD Flensburg hatte am vergangenen Sonnabend zu einer öffentlichen Diskussion über die Zukunft des Hafenostufers eingeladen. Gestartet wurde die Veranstaltung mit zwei Impulsreferaten. Der Regierungsbaumeister und ehemaliger Kieler Bürgermeister Ronald Klein-Knott warb dafür, sich auf die Qualitäten des Flensburger Hafens zu konzentrieren und den Hafen als Teil der Stadt zu sehen und immer mit der Stadt gemeinsam zu entwickeln. Im Vergleich mit anderen Projekten stellte er dar, welche Bedeutung der Beteiligung aller von der Entwicklung Betroffenen ist.

 
Veröffentlicht von SPD-Umweltforum am: 18.02.2015, 19:21 Uhr (2369 mal gelesen)
[Europa]
Im Jahr 2014 hat sich die SPD in Schleswig-Holstein auf verschiedenen Ebenen von Ortsvereinen bis zum Parteivorstand und dem Landesparteitag intensiv mit den geplanten transatlantischen Abkommen, besonders mit TTIP, beschäftigt. Dabei überwog die Sorge vor den Risiken von TTIP. Mindestanforderungen an den Vertrag wurden formuliert und eine Einschränkung des Regelungsbereiches bzw. ein Stopp der Verhandlungen gefordert.

 
Veröffentlicht von SPD-Flensburg am: 13.02.2015, 12:28 Uhr (411 mal gelesen)
[Gleichstellung]
Die Schwusos SH und die SPD Flensburg begrüßen den Beschluss  der Flensburger Ratsversammlung dem Bündnis gegen Homophobie in Schleswig-Holstein  beizutreten und die "Lübecker Erklärung für Akzeptanz und Respekt" zu unterzeichnen. Dazu hatten die Ratsfraktionen von Bündnis 90/Die Grünen, SSW, Die Linke, FDP, WiF und SPD am 15.01.2015 einen gemeinsamen Antrag eingebracht, der nun in der Ratsversammlung zur Abstimmung stand.

 
Veröffentlicht von SPD-Flensburg am: 05.02.2015, 11:59 Uhr (477 mal gelesen)
[Allgemein]
Die Entwicklung des Flensburger Hafens ist Gegenstand vieler aktueller Diskussionen. Die Flensburger SPD lädt ein zu einem Workshop, auf dem die unterschiedlichen Interessen mit einander abgewogen und zu einem Gesamtkonzept entwickelt werden können.

 
Veröffentlicht von SPD-Umweltforum am: 24.01.2015, 17:57 Uhr (4764 mal gelesen)
[Europa]
Mitte Dezember hat sich Eckart Kuhlwein, Geschäftsführer des umWeltforums in einem offenen Brief an den SPD Parteivorsitzenden Sigmar Gabriel gewandt. Er beklagt darin,  wie die erlebte Wirklichkeit bei den Verhandlungen zu den Freihandelsabkommen TTIP und CETA und das Europawahlprogramm der SPD aus dem Jahre 2014 nicht mehr in Übereinstimmung zu bringen sind.

 

82909 Aufrufe seit September 2002        
 
Unser Programm für unser Flensburg

Demokratische Moderne
SPD
Links
Bergmühle Flensburg