SPD-Ortsverein Flensburg-Nord
Veröffentlicht von SPD-Umweltforum am: 18.04.2014, 18:51 Uhr (500 mal gelesen)
[Landespolitik]
Der Arbeitskreis Umwelt, Energie und ländliche Räume hat sozialdemokratische Positionen zur Entwicklung der ländlichen Räume in Schleswig-Holstein erarbeitet. Dazu erklärt die zuständige Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Kirsten Eickhoff-Weber: Wie können die ländlichen Regionen fit für die Zukunft gemacht werden und wohin sollen sie sich entwickeln? Die SPD-Landtagsfraktion hat sich in den letzten Monaten intensiv mit diesem Thema beschäftigt.

 
Veröffentlicht von Ulrike Rodust, MdEP am: 11.03.2014, 13:48 Uhr (5173 mal gelesen)
[Europa]
Europäisches Parlament lehnt Saatgutverordnung ab

Die umstrittene Saatgutverordnung ist erst einmal vom Tisch. Die Europaabgeordneten haben am Dienstag in Straßburg mit breiter Mehrheit den Vorschlag der EU-Kommission für eine neue Saatgutverordnung abgelehnt. Zuvor hatten bereits der Landwirtschaftsausschuss und der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments den Kommissionsentwurf zurückgewiesen.

 
Veröffentlicht von SPD-Flensburg am: 20.02.2014, 14:11 Uhr (883 mal gelesen)
[Kultur]
Das Schöne an Kunst ist, dass jeder Betrachter sie anders interpretieren kann. So ging es auch mir, als ich den Treppenaufgang des Flensburger Rathauses in den Farben eines Regenbogens erleuchten sah. Ich war neugierig und nahm sofort Kontakt zur Stadtverwaltung Flensburg auf. Mich interessierte, ob dieser Regenbogen als bewusstes Zeichen Richtung Russland zu verstehen ist.

 
Veröffentlicht von SPD-Flensburg am: 18.02.2014, 17:22 Uhr (971 mal gelesen)
[Soziales]
Der Arbeitskreis Soziales der SPD-Landtagsfraktion macht Informationsbesuche bei verschiedenen Einrichtungen in Flensburg und lädt ein zum

Bürgergespräch

am 27.02.2014 um 19:30 Uhr in der Bergmühle.

 
Veröffentlicht von SPD-Umweltforum am: 14.02.2014, 20:03 Uhr (7069 mal gelesen)
[Europa]
Im Zusammenhang mit der am Dienstag, den 10. Februar verfehlten mehrheitlichen Ablehnung des umstrittenen Genmaises 1507 durch die EU-Minister erklärt Dr. Nina Scheer, SPD-Bundestagsabgeordnete Herzogtum Lauenburg - Stormarn-Süd un Mitglied im umWeltforum: "Selbst wenn die fehlenden Nein-Stimmen von Deutschland letztlich nicht entscheidend waren, wird die Enthaltung von Seiten der Bundesregierung der bevorstehenden Entscheidung weder sachlich noch ihrer Bedeutung nach gerecht."

 

77777 Aufrufe seit September 2002        
 
Kommunalwahl 2013

Unser Programm für unser Flensburg

Das soziale Netzwerk
Demokratische Moderne
SPD
Links
Bergmühle Flensburg