SPD-Ortsverein Flensburg-Nord
Veröffentlicht von SPD-Umweltforum am: 25.06.2015, 20:15 Uhr (8884 mal gelesen)
[Umwelt]
Das Umweltforum der SPD Schleswig-Holstein teilt die Kritik des NABU Schleswig-Holstein am „Aktionismus“ von Umweltminister Robert Habeck bei der Bekämpfung des Jakobskreuzkrauts (JKK). „Aktionen, welche die von Minister Habeck erhoffte Reduzierung von Jakobskreuzkraut  gar nicht erreichen, schaden auf der anderen Seite Natur und Mensch“, erklärte Wolfgang Vogel, der Sprecher des Forums.

 

 
Veröffentlicht von SPD-Flensburg am: 23.06.2015, 17:08 Uhr (961 mal gelesen)
[Allgemein]
Sichtlich wohl fühlte sich Innenminister Stefan Studt beim „Roten Kaminabend“ des SPD-Kreisverbands am Montag in der Flensburger Bergmühle. Schon bei seinem Eintreffen zeigte er sich vom Gebäude beeindruckt und freute sich, dass durch ehrenamtliches Engagement ein solches Kleinod erhalten wird.

 
Veröffentlicht von SPD-Flensburg am: 17.06.2015, 08:59 Uhr (780 mal gelesen)
[Allgemein]
Wir freuen uns sehr, erneut einen Minister der Schleswig-Holsteinischen Landesregierung in Flensburg begrüßen zu können. Stefan Studt wird Gast unseres nächsten, nun schon 4. Kaminabends sein . Als Minister für Inneres und Bundesangelegenheiten ist er neben der Inneren Sicherheit auch zuständig für kommunale Angelegenheit und verantwortlich für die Schleswig-Holsteinische Vertretung im Bundesrat.

 
Veröffentlicht von SPD-Umweltforum am: 14.06.2015, 15:27 Uhr (7937 mal gelesen)
[Energie]
Zu der aktuell aufgeworfenen Frage nach Fracking in Natura 2000-Gebieten erklärt die  SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer:

„Der aktuell verhandelte Entwurf der für Fracking maßgeblichen gesetzlichen Rahmenbedingungen sieht ein explizites vollständiges Verbot von Schiefergas-Fracking in Natura 2000-Gebieten vor.

 
Veröffentlicht von SPD-Flensburg am: 29.05.2015, 10:41 Uhr (870 mal gelesen)
[Kinder und Jugend]
Der Anspruch der Erzieherinnen und Erzieher auf eine gute Bezahlung ist berechtigt, schließlich leisten sie fundamental wichtige Erziehungsarbeit, die den Lebensweg unserer Kinder mit entscheidet. Aus diesem Grund zeigen sich die Jugendhilfeausschussvorsitzende Ellen Kittel-Wegner (Grüne) und die SPD-Kreisvorsitzende Simone Lange solidarisch mit den im Streik befindlichen Erzieherinnen und Erziehern. Die Äußerung des kommunalen Arbeitgeberverbandes, alle Eltern müssten mit einer Erhöhung der KiTa-Beiträge rechnen, weisen sie jedoch zurück.

 

86360 Aufrufe seit September 2002        
 
Unser Programm für unser Flensburg

Demokratische Moderne
SPD
Links
Bergmühle Flensburg