SPD-Ortsverein Flensburg-Nord
Veröffentlicht von SPD-Umweltforum am: 08.09.2014, 19:18 Uhr (5407 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Die Sozialdemokratische Gesellschaft für Kommunalpolitik in Schleswig-Holstein hat auf ihrer Mitgliederversammlung am 5. September 2014 in Neumünster diesen Beschluss gefasst:

Die SGK Schleswig-Holstein lehnt das Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und den USA (Transatlantic Trade and Investment Partnership – TTIP) in der bisher zwischen der EU-Kommission und den USA diskutierten Form ab.

 
Veröffentlicht von SPD-Umweltforum am: 07.09.2014, 16:28 Uhr (4842 mal gelesen)
[Wirtschaft]
In einem Brief hat das schleswig-holsteinische umWeltforum an den Ministerpräsidenten Albig gewandt:

Betr.: Positionierung Schleswig-Holsteins zum kanadisch-europäischen Handels- und Investitionsabkommen CETA (Comprehensive Economic and Trade Agreement): Bitte um klare Ablehnung des Vertragstextes

 
Veröffentlicht von SPD-Flensburg am: 01.09.2014, 20:01 Uhr (786 mal gelesen)
[Allgemein]
Am 1. September veranstaltet der DGB am Mahnmal "Harrislee Bahnhof" eine Gedenkfeier anlässlich des Antikriegstages. Für die Flensburger SPD ist es gute Tradition teilzunehmen und die beiden Landtagsabgeordneten Simone Lange und Birte Pauls haben einen Kranz für die SPD Kreisverbände Flensburg und Schleswig Flensburg nieder gelegt. Die offizielle Ansprache für den DGB hielt Kirsten Rölke (Foto), die uns den Text für die Veröffentlichung zur Verfügung gestellt hat:

 
Veröffentlicht von SPD-Umweltforum am: 13.07.2014, 12:14 Uhr (9786 mal gelesen)
[Landwirtschaft]
Hierzu erklärte Kirsten Eickhoff-Weber im schleswig-holsteinischen Landtag:

Zum Ende der parlamentarischen Sommerpause, sprich voraussichtlich im September, wird der Bundeslandwirtschaftsminister endlich einen Entwurf für eine längst überfällige Novelle der Düngeverordnung vorlegen, mit dem Ziel, eine novellierte Düngeverordnung noch in diesem Jahr in Kraft zu setzen.

 
Veröffentlicht von SPD-Umweltforum am: 18.06.2014, 19:20 Uhr (10005 mal gelesen)
[Umwelt]
Zur Ankündigung von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel jetzt doch - allerdings unter strengen Auflagen - die unkonventionelle Gasförderung durch Fracking zuzulassen, erklären die im Umweltforum zusammengeschlossenen Umweltpolitiker der SPD Schleswig-Holstein:

„Noch vor der Sommerpause möchte die Bundesregierung ein Gesetz zur Regelung von Fracking in Deutschland vorlegen. Die Umweltpolitiker der SPD Schleswig-Holstein erwarten von der Bundesregierung, dass Fracking in Deutschland grundsätzlich verboten wird.

 

81264 Aufrufe seit September 2002        
 
Unser Programm für unser Flensburg

Demokratische Moderne
SPD
Links
Bergmühle Flensburg