HERZLICH WILLKOMMEN IN DER RATSFRAKTION

Für unser Flensburg

Hier wollen wir Sie darüber informieren, wie sich unser politisches Leitmotiv in der praktischen Arbeit widerspiegelt: Wir stehen für ein sozial gerechtes Flensburg. In unserem Arbeitsprogramm haben wir deutlich gemacht, mit welcher Grundausrichtung wir arbeiten und welche Ziele wir erreichen wollen. Wir wünschen uns Flensburg als lebendiges, pulsierendes Oberzentrum der Region – geprägt von Innovation, Beschäftigung und Lebensqualität und als sozial gerechte Stadt, in der Chancengleichheit nicht nur eine leere Floskel ist. Dafür brauchen wir eine leistungsfähige Infrastruktur, eine gezielte Arbeitsmarktpolitik, soziale Gerechtigkeit und eine Bildungsoffensive.

Mit freundlichen Grüßen
Helmut Trost
SPD-Fraktionsvorsitzender

Wo wir zu finden sind

Fraktionsbüro:
SPD-Ratsfraktion Flensburg
– Rathaus, Zimmer H 47 –

Ansprechpartnerin: Regina Porath

SPD-Ratsfraktion
Ratshausplatz 1
24937 Flensburg

Der direkte Draht

Tel (0461) 85-2759
Fax (0461) 85-1700

Bürozeiten

Montag: 16:00 Uhr – 18:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Freitag: 09:00 Uhr – 12:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen

SPD-Ratsfraktion

Aktuelles

Neujahrsempfang

Zwei Themen waren es, die die Diskussionen am SPD-Stand während des Neujahrsempfangs beherrschten: Auf kommunalpolitischer Ebene die Zukunft des Hafen-Ostufers und bundespolitisch die Diskussion um eine mögliche große Koalition. „Die Entwicklung des Gebiets Hafen-Ost ist die Zukunftschance für Flensburg!“ – das machte die Hafen-AG deutlich. Sie informierte mit umfangreichen Materialien und einer gesonderten Broschüre über...

„Flensburg muss pestizidfrei werden!“

Selbstverpflichtungen und kommunale Öffentlichkeitsarbeit Flensburg soll eine pestizidfreie Stadt werden. Eine entsprechende Initiative hat die SPD-Ratsfraktion jetzt auf den Weg gebracht. „Dabei geht es“, so der Fraktionsvorsitzende Helmut Trost, „sowohl um Flächen im Besitz der Stadt Flensburg als auch ihrer Beteiligungen. Unser Ziel: Die Stadt Flensburg verpflichtet sich, auf allen kommunalen Flächen grundsätzlich keine chemisch-synthetischen...

Ausbaubeiträge für Straßen abschaffen

Die SPD-Ratsfraktion war es, die im vergangenen Juli dafür sorgte, dass die von der Flensburger Verwaltung geplante Erhöhung der Straßenbaubeiträge nicht kam und letztlich mit ganz breiter Mehrheit beerdigt wurde (Ratsvorlage RV-98/2017, 2. Ergänzung). Dieser zusätzliche Griff in die Taschen der Bürgerinnen und Bürger wurde von uns deshalb abgelehnt, weil es in Flensburg schon genug...

G8/G9-Umstellung: Kosten muss das Land tragen

Sämtliche Kosten, die dem Schulträger Stadt Flensburg durch die Umstellung der Gymnasien von G 8 auf G 9 entstehen, muss das Land übernehmen. Diese Forderung erhebt die SPD-Ratsfraktion und hat dazu einen Antrag für die nächste Ratsversammlung eingebracht. Jochen Haut, Vorsitzender des Bildungsausschusses, und der Fraktionsvorsitzende Helmut Trost betonen: „Die mit einer 75%igen Sperrklausel geplante...

Verlagerung des Wochenmarkts ausgleichen

Mit Wochenmarkt und Weihnachtsmarkt begegnen sich zwei Flensburger Erfolgsgeschichten auf engstem Raum. Beide Märkte werden so gut angenommen, dass das räumliche Nebeneinander nicht mehr möglich ist. Aus dem früher kränkelnden Weihnachtsmarkt ist ein auch überregional attraktiver Anziehungspunkt mit großen Besucherzahlen aus dem Umland und vor allem auch aus Dänemark geworden. Dieses Besucherpotential müssen wir für...

Clemens Teschendorf bei der SPD-Ratsfraktion

Die bevorstehende Bundestagswahl ist nicht nur eine Richtungsentscheidung für Berlin, sondern auch von ganz grundlegender Bedeutung für die Stadt Flensburg. Das wurde deutlich, als Clemens Teschendorf zu Gast bei der SPD-Fraktion im Rathaus war. Er war in das Rathaus zurückgekehrt, um mit der SPD-Fraktion über die Auswirkungen der Bundestagswahl für die Kommunen zu sprechen. Dabei...

Heiner Dunckel bei der SPD-Fraktion: Jamaika sorgt für kommunalpolitische Unklar

Klare Worte zum Kieler Koalitionsvertrag fand der SPD-Landtagsabgeordnete Heiner Dunckel als Gast der SPD-Ratsfraktion. Gemeinsam diskutierte man, was diese Vereinbarung kommunal- und hochschulpolitisch für Flensburg bedeutet. Dunckel: Jamaika-Koalitionsvertrag sorgt weiter für kommunal- und hochschulpolitische Unklarheit Flensburgs direkt gewählter Flensburger Landtagsabgeordneter Heiner Dunckel kritisiert mit Blick auf die Kommunalwahl im kommenden Frühjahr den Jamaika-Koalitionsvertrag. Nicht nur...

Krankenhausplanung: Die Weichen werden für Peelwatt gestellt

Großer Erfolg für die SPD, den Rat und die Verwaltung: Ein wichtiger Schritt zur Verwirklichung eines neuen Zentralstandortes für unsere Krankenhäuser konnte gemeinsam gegangen werden. Die Weichen für einen Standort Peelwatt werden gemeinsam gestellt. Das war das einstimmige Ergebnis der Lenkungsgruppe, die dazu am Mittwochabend beraten hat. Ausgangspunkt für die Standortsuche und den Auftrag an...

Flensburg ist nicht Berlin!

Zur Diskussion darüber, wie Flensburg sich vor Terror schützen kann, erklärt der SPD-Fraktionsvorsitzende Helmut Trost: „Es ist ein Irrtum zu glauben, durch bauliche Aufrüstung Attentate verhindern zu können. Der Terror sucht sich seine Angriffspunkte, entscheidet immer neu, wie und wo er zuschlägt. Selbst wenn wir alle Fußgängerzonen dieser Welt verbarrikadieren, werden wir die Menschen nicht...

Arbeitsplätze sichern und Wirtschaft fördern: Flensburger Offensive zur Mobilisierung

Unmittelbar nach den Sommerferien wird in den städtischen Gremien die Diskussion zur dringend erforderlichen Mobilisierung von Gewerbeflächen geführt werden. Die SPD-Ratsfraktion ist dazu konkret geworden und legt unter der Überschrift „Arbeitsplätze sichern – Wirtschaft fördern“ einen Antrag vor, der die „Flensburger Offensive zur Mobilisierung von Gewerbefl& Die Beratung der SPD-Initiative ist zunächst für den Supa...

SPD: Keine Schwarzen Sheriffs in Flensburg

Ein unbeschwertes Badevergnügen für die Besucher der Flensburger Strände wünschen sich auch die Sozialdemokraten und sie finden es sehr bedauerlich, dass es immer wieder Zeitgenossen gibt, die ihr privates Strandvergnügen zu Lasten der anderen Besucher übertreiben, in dem sie wild grillen oder ihren Müll rücksichtslos liegen lassen. Die SPD möchte, dass mit den bereits bestehenden...

SPD macht Nägel mit Köpfen: Den Worten müssen Taten folgen

„Eckgrundstücke entlasten – Verwaltungsvorstoß zur Beitragserhöhung stoppen!“ Die Diskussion um die zukünftige Höhe der Straßenbaubeiträge hat zu einer lebendigen Diskussion in der Öffentlichkeit und der Flensburger Kommunalpolitik geführt. Nun ist es an der Zeit, so der SPD-Fraktionsvorsitzende Helmut Trost, Nägel mit Köpfen zu machen: „Es genügt nicht, öffentlichkeitswirksam Kritik an den Verwaltungsplänen zu üben. Konkretes...

Erfolgreicher TBZ-Jahresabschluss / Rene Reincke neu im Verwaltungsrat

Rund 500 Beschäftigte arbeiten im Technischen Betriebszentrum. (TBZ). Mit ihrem engagierten Einsatz sorgen sie dafür, dass Flensburg eine lebenswerte Stadt bleibt. Rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich um die Gebäudereinigung von Schulen, Kindertagesstätten und anderen städtischen Gebäuden. 67 sind bei der Müllabfuhr und den Recyclinghöfen beschäftigt, 77 in der Entwässerung und 55 bei der...

SPD-Ratfraktion vor Ort!

Am kommenden Sonnabend, dem 1. April, ist die SPD-Ratsfraktion wieder unterwegs- diesmal in der Innenstadt. Von 11:00 bis 13:00 Uhr stehen ihr Vorsitzender, Helmut Trost, die stellvertretende Stadtpräsidentin Inge Krämer und die weiteren Mitglieder der Fraktion an der Holmnixe zum Gespräch zur Verfügung. Auch der Landtagskandidat Heiner Dunckel wird vor Ort sein.

Diskussion zur Kitaoffensive und ihrer Finanzierung

Der Beschluss zur Qualitätsoffensive in unseren Kitas wurde Ende 2015 einstimmig gefasst – auch mit den Stimmen von WiF und FDP. Alle waren sich damals darin einig, dass man das Konzept für die notwendige Finanzierung noch gemeinsam entwickeln wollte. Schade, dass sich jetzt nicht mehr alle Fraktionen der Verantwortung stellen wollen. Kommunalpolitisch aktiv zu sein...

Amtsantritt der neuen Oberbürgermeisterin

Am 15. Januar 2017 war es soweit: Amtsantritt der neuen Oberbürgermeisterin. Im Juni 2016 hatte Simone Lange, die als Kandidatin von SPD, CDU und Grünen kandidiert hatte, einen überzeugenden Wahlsieg errungen. Die harte Arbeit im Wahlkampf und ihr intensives politisches Engagement für unsere Stadt wurden von den Wählerinnen und Wählern honoriert. Schon im ersten Wahlgang...

Neue Ratsmitglieder bei der SPD

Bei der SPD-Ratsfraktion stehen personelle Veränderungen an. Als Ratsherren neu verpflichtet werden demnächst Stefan Trahn (Verpflichtung in der Ratsversammlung am  12. Januar 2017)) sowie  Gerhard Schmitz (Verpflichtung in der Ratsversammlung am 2. Februar 2017). Sie sind Nachrücker von der Liste der SPD, nachdem  Stephan Kienaß und Thomas Zinke in diesen Tagen bekannt gegeben haben, dass...
UNSERE KÖPFE

WER SIE IM RAT VERTRITT

Bernd Matthiesen

AFA-VORSITZENDER / VORSITZENDER SPD MÜRWIK

Finn Terkelsen

Bürgerschaftliches Mitglied

Andre Nitsch

Bürgerschaftliches Mitglied

Matthias Domke

Bürgerschaftliches Mitglied
Bleiben wir in Verbindung
Kontakt