Allgemein

Betreuungskosten-Erstattung ab Tag 1 – Politik setzt Zeichnen

Fallen Betreuungsstunden in der Kita aus, sorgt das häufig für große organisatorische Probleme bei den Eltern. Dazu werden diese Fehlzeiten von der Stadt erst erstattet, wenn in vier darauffolgenden Tagen keine Betreuung möglich war. „Dieses Ungleichgewicht gilt es zu korrigieren, zukünftig soll der Anspruch schon ab dem ersten Tag gelten“, so Lars Christiansen, SPD Ratsheer. Im vergangenen Jugendhilfeausschuss wurde erneut über die Frage diskutiert. Die Verwaltung legte eine Beschlussvorlage vor, die zunächst die Kosten dieser Richtlinienänderung darstellt. Auf Vorschlag der SPD wurde ein Bekenntnis der Politik für die Änderung hinzugefügt. Nachdem die Verwaltung bis März 2023 die Kosten und nötigen Änderungen erarbeitet hat, entscheidet die Kommunalpolitik final über den Vorschlag.